Day Out Hondon and Novelda

Dieser Tag ist alles um die Landschaft der Berge von Crevillente und das Tal der Hondons sowie die spektakuläre Heiligtum der Heiligen Maria Magdalena mit Blick auf den Vinalopé Tal. Es kann ein sehr gemächlich ganzen Tag sein, ein Action halben Tag oder in Kombination mit einem Stopp am Naturpark El Hondo, einem Schutzgebiet für Vögel und ein Feuchtgebiet registriert.

Historische Albatera Sie durch die fruchtbaren Ebenen der Vega Baja zu reisen, an den Anfang des Aufstiegs über die Sierra de Crevillente, die in einer Höhe von 838 m zu stehen. Langsam wickeln Sie Ihren Weg nach oben und über den Pass, bewundern Sie die atemberaubende Aussicht. Nach einer Fahrt durch Hondon de los Frailes, ist die erste Station auf Hondon de las Nieves. Der Name hat nichts mit Schnee, aber alles, was mit der Dorf Loyalität zu ihrem Schutzheiligen, der 'Virgen de las Nieves' (Jungfrau des Schnees) zu tun. Dies ist eine Quintessenz der spanischen Bergdorf. Es gibt viele kleine Tapas-Bars und Restaurants für Sie als auch der lokalen Bodega zu genießen, um mit seinem kleinen Museum und Shop, um alles, was mit Wein zu tun gewidmet erkunden!

Auf zu Novelda und der Wallfahrtskirche St. Maria Magdalena und Schloss von La Mola. Dieses religiöse Gebäude wurde von lokalen Novelda basierend Ingenieur José Sala Sala gebaut, mit der Arbeit beginnen im Jahr 1918 und endet in 1946. Die Außenseite ist aus 100% eindrucksvoller als innen. Direkt neben der Wallfahrtskirche ist das Schloss von La Mola, im späten 12. Jahrhundert erbaut. Sie können die 11m hohe Turm für ein echtes Gefühl des Schlosses steigen (nehmen Sie eine Taschenlampe, da es keine Lichter!).

Places